Suchen Sie etwas?
Dann hier Stichwort eingeben:

und Suche

Das Waldmobil am Feuersee

17.09.2019

Mit den Mama-Taxis wurden wir zum Parkplatz am Feuersee gefahren. Fröhlich wanderten wir los und wurden bereits von Frau Simone Strobel vom Waldmobil Stuttgart vom Haus des Waldes und ihrem Hund erwartet.

Frau Strobel erzählte uns sehr viel Interessantes über den Wald und auch Hannah Hasenfuß erzählte uns, wie sich das Leben im Wald verändert hat. Im Wald liegt überall sehr viel Müll und der Wald wird immer mehr abgeholzt. Für die Tiere wird es immer schwieriger im Wald zu leben. Anschließend haben wir dazu ein Spiel gemacht. Wir mussten in drei Gruppen, Mensch-Wald-Wachstum, Holzpellets von der einen Gruppe holen und in unseren Eimer tun. Der Mensch-Eimer hatte den Wald-Eimer leer gemacht und der Wachstums-Eimer konnte nicht aufholen. Es ging darum, dass der Mensch den Wald immer mehr zerstört und nicht genügend für das Wachstum tut.

Danach durften wir mit einem Waldforscherkoffer in den Wald losziehen und Tiere vom Waldboden fangen. Dann haben wir mit Hilfe von Bestimmungskarten die gefundenen Tiere bestimmt. Wir fanden viele Spinnen, Würmer, Käfer und vieles mehr.

Jetzt  hatten wir uns eine Vesperpause verdient. Anschließend gab uns Frau Strobel die letzte Aufgabe. Wir sollten mit dem Baumeisterkoffer eine Waldlandschaft im Wald bauen. Aus Tannenzapften, Rinde, Lehm und alles was wir so noch gefunden haben, haben wir sehr tolle Landschaften gebaut.

Dann war die Zeit leider schon vorbei und wir liefen zurück zum Parkplatz. Wir haben viel über den Wald gelernt und uns sicher für das ganze Leben eingeprägt, dass wir ihn beschützen sollten.

Vielen Dank an die ALLIANZAGENTUR LAIBACHER in Murr, die uns diesen tollen Ausflug gesponsert haben.

Danke auch an die Mamas, die uns hingefahren und auch wieder abgeholt haben!

Der Ausflug war sehr toll!

Geschrieben von Tim im Namen der Klasse 4a und 4b

© 2019, Lindenschule - Grundschule Murr, Lindenweg 3, 71711 Murr • Telefon: 07144 281088 nach oben