Suchen Sie etwas?
Dann hier Stichwort eingeben:

und Suche

Beethovens 9te einmal anders

23.05.2022

Endlich können die Bläserklassen auch außerhalb der Schule wieder aktiv sein! Bereits im April hatten sie ihren ersten Auftritt auf dem Dorfplatz. Damals wollten die Schülerinnen und Schüler Ihren Auftritt nutzen, um Spenden für die Ukraine zu sammeln. Beachtliche 900 Euro konnten nach diesem Auftritt an „Apotheker ohne Grenzen“ überwiesen werden. Ein riesengroßes Dankeschön an die Musikerinnen und Musiker und ihr spendenfreudiges Publikum!!

Am vergangenen Samstag kam nun das nächste Event. Nach zweijähriger Pause konnte der Musikverein wieder sein Brückenfest veranstalten. Am frühen Nachmittag strömten aus allen Richtungen grüne Lindenschul T-Shirts herbei und die Bläserklassen 3 und 4 sammelten sich für ihren Auftritt. Mit dabei waren außerdem acht Jungs, ehemalige Bläserklassenkinder und nun in der JuKa aktiv. So konnte ein 36-köpfiges Orchester den Festplatz musikalisch beschallen. In einzelnen Gruppen und alle zusammen gaben sie ihre Hits zum Besten, die sie in den letzten Wochen erarbeitet hatten. Selbstbewusst und mit Schwung verpassten sie den Stücken ihre individuelle Note und traten als Orchester auf, als würden sie schon immer zusammen spielen. Bestimmt hatte Beethoven nicht mit diesem Klang-Arrangement gerechnet, als er damals seine neunte Symphonie schrieb, aber gefreut, sie so zu hören, hätte er sich bestimmt!

Schön, dass dieser Auftritt nach der langen Durststrecke nun wieder stattfinden konnte. Schön auch, so ein begeistertes Publikum an unserer Seite zu wissen. Denn das ist es, was auf der Bühne beflügelt und dafür lohnt es sich zu üben!

Toll gemacht, liebe Bläserklassen und Ehemalige! Ich freue mich auf den nächsten Auftritt mit euch!

Eure Sabine Lörcher

© 2022, Lindenschule - Grundschule Murr, Lindenweg 3, 71711 Murr • Telefon: 07144 281088 nach oben